Dienstag, 20. März 2012

Lieblingsbeilagen

Meine allerliebste Beilage zur Zeit ist dieser Blumenkohl. Vermutlich ess ich den solange bis es Spargel gibt!
Nagut, das war übertrieben, aber der schmeckt mir gerade schon sehr fein.
Ich hoble den Blumenkohl in Scheiben (er fällt dann durch die Röschen in kleine Scheibchen), und brate ihn in etwas zerlassener Butter bei mittlerer Hitze an. In einer separaten Pfanne zerlasse ich abermals Butter und gebe Panko Brösel hinein. Panko ist ein Paniermehl aus der Brotkrume, kommt aus der japanischen Küche und wird aus Weißbrot ohne Kruste hergestellt. Es ist mit unseren Semmelbröseln nicht zu vergleichen, es ist knuspriger und fluffiger.
Wenn die Brösel hellbraun sind, gebe ich gehobelte Mandeln dazu und ziehe die Pfanne vom Herd.
Jetzt mal nach dem Blumenkohl sehen, der müsste auch fertig sein. Salzen, und die Panko-Mandelmischung darübergeben.


Passt zu asiatischen Gerichten ebenso wie zu Schweinefilet oder Reis. Mir aber eh egal, weil ich mir eine Riesenschüssel mache, eine Serviette ins Oberteil stopfe und das leckere Gemüse direkt und ohne weiteres Beiwerk in den Mund schiebe.